KONTAKT

NOTARKAMMER CELLE

Riemannstrasse 15, 29225 Celle

Telefon: +49 (0) 5141 - 94940

Telefax: +49 (0) 5141 - 949494

E-Mail: info@celle-notarkammer.de

Anfahrt
Pressemitteilungen
  • Ab 29. Januar 2019 gelten in Europa neue Regelungen für Ehen und Lebenspartnerschaften

    Die EU-Güterrechtsverordnungen sind ein Meilenstein, der das internationale Familienrecht in der europäischen Union erheblich vereinfachen wird. Ab dem 29. Januar 2019 werden die neuen Regelungen auf sämtliche Fragen des ehelichen Güterstands und der Güterstände eingetragener Lebenspartnerschaften angewendet. (...)
    [Januar 2019]
  • Notarinnen und Notare beteiligen sich am Bundesweiten Vorlesetag

    Erstmalig beteiligen sich die Bundesnotarkammer und Notarinnen und Notare in ganz Deutschland am Bundesweiten Vorlesetag. Das größte Vorlesefest Deutschlands findet am 16. November statt und wird seit 2004 von der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung organisiert. (...)
    [November 2018]
  • Europäische Tage der offenen Tür des Notariats

    Anlässlich des Europäischen Tags der Justiz hat der Rat der Notariate der Europäischen Union nach 2016 und 2017 auch in diesem Jahr wieder die „Europäischen Tage der offenen Tür des Notariats“ veranstaltet. Unter dem Leitthema „Working together for legal certainty“ bot die Initiative interessierten Bürgerinnen und Bürgern auch in Deutschland die Gelegenheit, sich bei den mitwirkenden Notarkammern sowie teilnehmenden Notarinnen und Notaren näher über ausgewählte Themen aus der notariellen Praxis zu informieren. (...)
    [Oktober 2018]
  • Dr. Marius Kohler neuer Präsident des Rats der Notariate der Europäischen Union

    Berlin, 22. Januar 2018 – Der hamburgische Notar Dr. Marius Kohler hat am 19. Januar 2018 die Leitung des Rats der Notariate der Europäischen Union übernommen. Auch Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas nahm an der feierlichen Amtsübergabe teil und würdigte in seiner Ansprache die besondere Bedeutung der Notarinnen und Notare für Rechtssicherheit und Verbraucherschutz, die auch im Rahmen einer Weiterentwicklung des elektronischen Rechtsverkehrs erhalten bleiben müsste. (...)
    [Januar 2018]
  • Elektronische Signatur statt Schnur und Siegel – Notare verwahren Urkunden künftig digital

    Notarielle Urkunden sollen künftig nicht mehr ausschließlich in Papierform aufbewahrt werden. Fortan werden die Dokumente in einem Elektronischen Urkundenarchiv digital gespeichert. Das hat den Vorteil, dass Gerichte, Ämter und Banken Notarurkunden elektronisch verwenden können. Dies wird Verwaltungs- und Archivierungsprozesse enorm beschleunigen. Statt Schnur und Siegel erhalten die Dokumente eine elektronische Signatur, die sie rechts- und beweissicher macht. Das ist neu. (...)
    [Juni 2017]
Alle MeLDungen

Anfahrt mit dem Auto:
Die Notarkammer Celle liegt in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs.

 

Wer von Norden (B 3), Osten (B 214) oder Süden (B 3) kommt, fährt die Bahnhofstrasse in Richtung Nienburg. Vor dem Bahnhof links abbiegen in die Trüllerstrasse.

Autofahrer, die von Westen (B 214) kommen, fahren die Strasse Neustadt in Richtung Innenstadt. Sie biegen nach der Unterführung am Bahnhof rechts in die Trüllerstrasse ein. 

 

Auf der Trüllerstrasse wird anschließend die Parkpalette passiert. Den folgenden Kreisverkehr auf der ersten Strasse rechts verlassen und unter der Bahnunterführung durchfahren.  Nach wenigen Metern gleich wieder rechts abbiegen in die Riemannstrasse. Die Notarkammer befindet sich rechts am Ende der Strasse.

 

Parkmöglichkeiten:
Kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sich unmittelbar hinter dem Kammergebäude auf dem Gelände der Notarkammer.

 

Anfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Die Notarkammer Celle ist vom Hauptbahnhof Celle fußläufig in etwa 5 Minuten zu erreichen. Den Hauptbahnhof Celle durch den Ausgang zum Stadtzentrum verlassen. Nach rechts Richtung Parkpalette wenden, die Bahnhofstrasse überqueren und unter der Parkpalette durchgehen. Sie gehen dann über die Fuhsebrücke und am Ende der Brücke gleich nach rechts hinunter zum Fuhserandweg. Auf diesem unterqueren sie die Bahnstrecke. Auf der anderen Seite der Unterführung gehen sie bei der ersten Gelegenheit links in die Riemannstrasse. Das Gebäude der Notarkammer befindet sich gleich linkerhand.