KONTAKT

NOTARKAMMER CELLE

Riemannstrasse 15, 29225 Celle

Telefon: +49 (0) 5141 - 94940

Telefax: +49 (0) 5141 - 949494

E-Mail: info@celle-notarkammer.de

Sie können auf unseren Seiten nach Notarinnen und Notaren in Ihrer Nähe suchen. Wir informieren Sie zudem über die vielfältigen notariellen Tätigkeitsfelder und die damit zusammenhängenden beruflichen Möglichkeiten. 

Anfahrt
Pressemitteilungen
  • Dr. Marius Kohler neuer Präsident des Rats der Notariate der Europäischen Union

    Berlin, 22. Januar 2018 – Der hamburgische Notar Dr. Marius Kohler hat am 19. Januar 2018 die Leitung des Rats der Notariate der Europäischen Union übernommen. Auch Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas nahm an der feierlichen Amtsübergabe teil und würdigte in seiner Ansprache die besondere Bedeutung der Notarinnen und Notare für Rechtssicherheit und Verbraucherschutz, die auch im Rahmen einer Weiterentwicklung des elektronischen Rechtsverkehrs erhalten bleiben müsste. (...)
    [Januar 2018]
  • Elektronische Signatur statt Schnur und Siegel – Notare verwahren Urkunden künftig digital

    Notarielle Urkunden sollen künftig nicht mehr ausschließlich in Papierform aufbewahrt werden. Fortan werden die Dokumente in einem Elektronischen Urkundenarchiv digital gespeichert. Das hat den Vorteil, dass Gerichte, Ämter und Banken Notarurkunden elektronisch verwenden können. Dies wird Verwaltungs- und Archivierungsprozesse enorm beschleunigen. Statt Schnur und Siegel erhalten die Dokumente eine elektronische Signatur, die sie rechts- und beweissicher macht. Das ist neu. (...)
    [Juni 2017]
  • Zuverlässig und schnell: Das Nachlassverfahren „goes digital“ – Über 18 Millionen Karteikarten ins Zentrale Testamentsregister überführt

    Leider kommt es immer wieder vor, dass Testamente gar nicht oder erst nach Jahren gefunden werden. Damit dies nicht passiert und der „letzte Wille“ im Erbfall sicher berücksichtigt wird, hat die Bundesnotarkammer das „Zentrale Testamentsregister“ eingerichtet. Ziel dieses Registers ist es, die Angaben zu allen Testamenten, Erbverträgen und sonstigen erbfolgerelevanten Urkunden, die von einem Gericht oder Notar verwahrt werden, digital an einem Ort zu zentralisieren. Zuvor wurden diese Angaben in ganz Deutschland verteilt bei rund 4.700 Standesämtern und der Hauptkartei für Testamente beim Amtsgericht Berlin-Schöneberg auf Karteikarten gesammelt. Durch das Zentrale Testamentsregister konnten die Nachlassverfahren enorm beschleunigt werden. (...)
    [Februar 2017]
  • Europäische Tage der offenen Tür des Notariats

    Anlässlich des Europäischen Tags der Justiz haben die Europäischen Notariate im Oktober 2016 unter dem Leitthema "Working together for legal certainty" erstmalig in ihrer Geschichte Europäische Tage der offenen Tür des Notariats veranstaltet. (...)
    [Oktober 2016]
  • 29. Deutscher Notartag in Berlin

    Unter dem Leitthema „Wachstum und Rechtssicherheit – Standortfaktor Notariat“ hat die Bundesnotarkammer vom 29. Juni bis 2. Juli 2016 den 29. Deutschen Notartag in Berlin ausgerichtet. (...)
    [Juli 2016]
Alle MeLDungen

Datenschutz 

 

Die Notarkammer Celle nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie im Einzelnen darüber informieren, welche Daten der Nutzer unserer Webseite wir zu welchen Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen.


1. Wer ist verantwortlich für Ihre Daten?

Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten trägt die Notarkammer Celle, Riemannstraße 15, 29225 Celle.


2. Welche Daten erheben wir und zu welchen Zwecken?


2.1 Nutzungsdaten

Bei einem Besuch auf unserer Webseite speichern unsere Server automatisch

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • Name der angeforderten Datei,
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.),
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners,
  • übertragene Datenmenge.

Wir verwenden diese Nutzungsdaten, um Ihnen unsere Webseite zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch unseres Angebots zu verhindern und ggf. zu verfolgen. Daneben verwenden wir Nutzungsdaten in anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit, sie als Nutzer zu identifizieren, für statistische Zwecke und um unsere Webseite zu verbessern.

Wir werden Ihre Nutzungsdaten nur dann personenbezogen verwenden und ggf. mit anderen Informationen über Sie zusammenführen, wenn Sie uns dafür zuvor Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Nutzungsdaten ist § 15 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG)/Art. 7 lit. f Richtlinie 95/46/EG bzw. ab dem 25. Mai 2018: Art. 6 Abs. 1 lit. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679.


2.2 Cookies

Unsere Webseiten verwenden Cookies. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und über Ihren Browser bestimmte Einstellungen und Daten mit unserem System austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen es uns, die Webseite für Sie ansprechend zu gestalten und erleichtern Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Wir verwenden zwei Formen von Cookies:

  • Sitzungscookies: Sitzungscookies (auch Session-Cookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.
  • Langzeitcookies: Langzeitcookies verbleiben für eine bestimmte Zeit auf der Festplatte Ihres Computers. Bei einem weiteren Besuch auf unserer Webseite wird dann automatisch erkannt, dass Sie bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen.

Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden von uns nicht verwendet, um Sie zu identifizieren, und werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt, die wir von Ihnen gespeichert haben.

Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unseren Internetauftritt in diesem Fall gegebenenfalls nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellungen in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.


2.3 Daten, die Sie an uns übermitteln

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten und z.B. Fragen zu unseren Diensten zu stellen. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang übermitteln, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfragen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist § 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 bzw. 2 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. ab dem 25. Mai 2018: Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679.


3. Wann geben wir Daten an Dritte weiter?

Wir geben Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn wir dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sind.


4. Wo sind meine Daten gespeichert?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland.


5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.


6. Welche Rechte stehen mir hinsichtlich der Verarbeitung meiner Daten zu?

Sie sowie alle anderen ggf. durch die Datenverwendung durch uns betroffenen Personen haben einen Anspruch auf Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung.

Ab dem 25. Mai 2018 (Anwendbarkeit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679) haben Sie und die anderen betroffenen Personen ferner das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies schließt das Recht mit ein, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern dies technisch möglich ist, können Sie und die anderen betroffenen Personen ab dem genannten Zeitpunkt auch verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln.

Zur Ausübung der in dieser Ziffer genannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie und die anderen betroffenen Personen sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Rechtsanwalt und Notar Thomas Engelke

Lange Straße 23

29664 Walsrode

Telefon: 05161 3006
Telefax: 05161 8419

Änderungen in den Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten machen wir ggf. auf unserer Webseite bekannt.


Mit Beschwerden über die Datenverwendung durch uns können Sie sich und die anderen betroffenen Personen auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:


Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

 

Telefon:

+49 511 120-4500

Telefax:

+49 511 120-4599

E-Mail:

poststelle@lfd.niedersachsen.de